USA plant Strafzölle auf Papierimporte aus China

Gepubliceerd op:

Der sich ausweitende Handelsstreit zwischen den USA und China hat mittlerweile auch die Papierbranche erreicht.

Die Handelsvertretung der USA hat Anfang Juli eine Liste mit Produkten vorgelegt, auf die künftig beim Import von China Strafzölle in Höhe von 10 % erhoben werden sollen. Die neueste Liste ist sehr umfangreich und umfasst noch viele andere Produkte außer Papier. Insgesamt sind Importe aus China im Wert von 200 Mrd US$ betroffen.

Source: euwid-papier.de: Nachrichten

Bekijk ook

Dänemark will Haushaltssammlung von Kunststoffen vereinheitlichen

Dänemark will Haushaltssammlung von Kunststoffen vereinheitlichen

Damit mehr Kunststoffabfälle aus Haushalten recycelt werden können, will das dänische Umweltministerium ihre Getrenntsammlung landesweit standardisieren. „Wenn wir höhere Qualität beim Recyclin…

Lees meer
 
Altpapier: Recyclingquote trotz chinesischer Restriktionen gestiegen

Altpapier: Recyclingquote trotz chinesischer Restriktionen gestiegen

Das European Paper Recycling Council (EPRC) meldet für das Berichtsjahr 2017 eine Recyclingquote von 72,3 Prozent nach 72,0 Prozent im Vorjahr. In einer freiwilligen Selbstverpflichtung hat ERPC bis …

Lees meer