Altpapierpreise unverändert hoch

Publiziert am:

Die Altpapierpreise halten sich in Deutschland weiter auf hohem Niveau. Nach den leichten Abschlägen im Mai, blieben die Preise für die Massensorten im Juni stabil. Und auch für Juli wird von überwiegend stabilen Preisen berichtet. In einigen Fällen soll es – etwa bei Mischpapier und Deinkingware – auch eine leichte Tendenz nach oben geben.

Insgesamt hat sich die Lage auf dem Altpapiermarkt zumindest bei den unteren Sorten wie Kaufhausaltpapier und Mischpapier überwiegend beruhigt. Da die Nachfrage aus der Industrie angesichts voller Auftragsbücher aber ungebrochen hoch sei und sich das Aufkommen weiterhin maximal auf normalem Niveau bewege, hat das sehr hohe Preisniveau unverändert Bestand. Die Hoffnungen der Papierfabriken auf weitere Preissenkungen ließen sich somit auch im Juli nicht realisieren. Die Altpapier-Verfügbarkeit der Lager in der Industrie wird momentan als gut und ausreichend beschrieben. Bei Händlern und Entsorgern sollen die Mengen dennoch sofort wieder rausgehen, da es verstärkt Nachfragen nach Sondermengen gebe. Unklar ist wie sich die Ferien und das Urlaubsverhalten in diesem Jahr auf das Mengenaufkommen auswirken. Bisher sei ein Sommerloch im Aufkommen noch nicht zu spüren, hieß es. Im Süden fangen die Sommerferien allerdings auch erst in zwei Wochen an.

Preise für mittlere und bessere Sorten steigen weiter an

Während die Preise bei den unteren Sorten weiterhin stabil bleiben, berichten Marktteilnehmer auch für diesen Monat von weiteren Steigerungen bei einigen mittleren und besseren Sorten. Die Nachfrage sei hier zum Teil sehr hoch, das Angebot aber gleichzeitig eher knapp. Teilweise wird dies mit Ausweichreaktionen aufgrund des knappen Angebots an Deinkingware sowie mit den hohen Zellstoffpreisen begründet. Den kompletten Bericht zur aktuellen Situation auf dem Altpapiermarkt lesen Sie kommende Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 29/2021. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen die konkreten Angaben zu den Preisverändungen der einzelnen Altpapiersorten im Juni bereits online zur Verfügung:

Altpapiermarkt Deutschland

Source: EUWID Recycling und Entsorgung

blog_related

Papierbranche profitiert vom Bedarf an Hygieneprodukten und Verpackungen

Papierbranche profitiert vom Bedarf an Hygieneprodukten und Verpackungen

Die Papierindustrie zählt zu den Industriezweigen in Polen, die insgesamt gut durch das Corona-Jahr 2020 gekommen sind. Und sie zeigt sich auch für die kommenden Jahre gut für die Zukunft aufgestel…

Weiterlesen
 
Prices for ordinary recovered paper grades go up again in Italy

Prices for ordinary recovered paper grades go up again in Italy

High price levels on the recovered paper market in Italy persist. After initial mark-downs in May, prices for the ordinary grades rose again in June.

Weiterlesen