Marktbericht Altpapier Italien: Altpapier wird knapp und Preise schießen in die Höhe

Gepubliceerd op:

Viel Trubel, eine starke Nachfrage aus Deutschland und wöchentlich steigende Preise, die zu historischen Höchstständen führten, prägten den italienischen Altpapiermarkt im März.

Insbesondere die unteren Sorten sowie die Deinkingsorten wurden knapp und die Preise schossen in die Höhe. Die besseren Qualitäten blieben trotz des allgemeinen Aufwärtstrends preislich stabil, weil schwache Abnehmermärkte eine Erhöhung nicht zuließen. Marktteilnehmer kamen je nach Ausgangspreis und Zeitpunkt der Transaktion auf unterschiedliche Aufschläge für die unteren Altpapierqualitäten für März. Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 13/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Source: euwid-papier.de: Nachrichten

Bekijk ook

Deutsche Altkunststoffexporte im ersten Quartal um 30 Prozent gesunken

Deutsche Altkunststoffexporte im ersten Quartal um 30 Prozent gesunken

Deutschland exportiert immer weniger Altkunststoffe. Zwischen 2016 und 2020 reduzierten sich die Ausfuhren in Summe um 30 Prozent – ein Trend der sich im aktuellen Jahr fortsetzt. Laut vorläufigen …

Lees meer
 
Altpapierpreise erreichen in Deutschland Höchststand im April

Altpapierpreise erreichen in Deutschland Höchststand im April

Die Altpapierpreise sind im letzten Monat nur noch leicht gestiegen. Gegenüber März wurden für die Massensorten Preissteigerungen von rund fünf € gemeldet, Deinkingware legte etwas stärker zu. …

Lees meer