Altkunststoffmarkt in der Krise

Objavljeno:

Seit jeher müssen die Altkunststoffrecycler mit oftmals günstigerer Neuware konkurrieren. In der Coronakrise hat sich ihre Situation noch einmal drastisch verschärft. Zwar ruhen die Hoffnungen angesichts von Mikroplastik in Flüssen und Meeren auf Abfallvermeidung und Wiederverwertung – die Coronakrise kommt für die Branche allerdings zur Unzeit.

"Aufgrund der Coronakrise sinkt die Nachfrage aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie weiter mit dem Ergebnis fallender Preise sowohl für Neuware als auch Recyklate" sagt Herbert Snell, Vizepräsident des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung. "Dies führt beim Kunststoffrecycling zu erheblichen wirtschaftlichen Problemen mit der Folge, dass einige Anlagen bereits abgestellt sind oder mit geringerer Leistung produzieren."

Billiges Rohöl und Nachfrageeinbruch

Kunststoffe zu recyceln ist aufwendig und teuer. Da ist es für die Kunden häufig günstiger neu produzierten Kunststoff zu verwenden. In der Coronakrise kommen zwei weitere Faktoren hinzu, die diese Konkurrenzsituation für die Recycling-Branche deutlich verschärfen: Eines davon ist die von Snell erwähnte eingebrochene Nachfrage wichtiger Industriekunden, von denen viele ihre Produktion runterfahren mussten. Die entscheidende Rolle spielt aus Sicht von Peter Kurth jedoch der in der Krise dramatisch gesunkene Ölpreis. Das habe „zu einer erheblichen Preissenkung bei der Kunststoffneuherstellung geführt“, ist der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) überzeugt. "Dagegen kommt das Recycling nicht an". Verarbeitende Unternehmen, die bislang aus Preisgründen vor allem auf Recyclate gesetzt hätten, würden nun auf Neuware umschwenken, sagt auch Snell. Eine ausführliche Berichterstattung zur Lage am Altkunststoffmarkt lesen Sie in Ausgabe 23/2020 von EUWID Recycling und Entsorgung. Für Kunden unseres Premium-Angebots steht die Ausgabe ab Mittwoch, 14.00 Uhr, als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper - EUWID Recycling und Entsorgung

Darüber hinaus finden Sie ab sofort die aktuellen Berichte zum Altkunststoffmarkt in unserem Online-Angebot:

EUWID-Preisspiegel: Altkunststoffe Deutschland

EUWID-Preisspiegel: Gebrauchte PET-Einweg-Pfandflaschen

Source: EUWID Recycling und Entsorgung

blog_related

German corrugated board industry with robust performance in troubled first half of 2020

German corrugated board industry with robust performance in troubled first half of 2020

The German corrugated board industry has weathered the economic turbulences caused by Covid-19 in the first half of 2020 and is optimistic about the second half of the year. 

Pročitajte više
 
Marktbericht Altpapier Großbritannien: China-Käufe sorgen für Preisauftrieb bei unteren Altpapiersorten

Marktbericht Altpapier Großbritannien: China-Käufe sorgen für Preisauftrieb bei unteren Altpapiersorten

SCA, Stockholm, will aus dem Markt für Pressepapiere aussteigen und plant, alle drei Papiermaschinen für LWC und ungestrichene Magazinpapiere in der Papierfabrik Ortviken innerhalb der nächsten sec…

Pročitajte više